Paradontologie

Die Parodontitis („Parodontose“) ist eine durch Bakterien hervorgerufene Erkrankung des Zahnhalteapparates.

Bleibt die Erkrankung unerkannt kann es zum Abbau des Kieferknochens kommen.

Als Folge können die Zähne sich lockern oder verloren gehen.